Digitale Währungen Und CBDC

CBDC bezieht sich auf digitale Währungen, die von Zentralbanken entwickelt werden und die gesetzliche Währung des Landes darstellen. Diese Währungen basieren im Allgemeinen auf Tokens, die auch als Distributed Ledger Technology (DLT) bekannt sind. CBDC zeigt im Wesentlichen digitale Währungen, die von Ländern ausgegeben werden, um ihre Währung zu repräsentieren. Obwohl viele CBDCs gemeinsam mit Kryptowährungen auf derselben Technologie basieren, unterscheiden sie sich in vielen Aspekten voneinander. Angesichts der wachsenden Beliebtheit von Kryptowährungen ist es für Zentralbanken von großer Bedeutung, digitale Währungen zu entwickeln, um viele Probleme zu vermeiden, die Investoren in Kryptowährungen Schaden zufügen oder sie in falsche Anlageinstrumente führen.

Was ist eine digitale Währung?

CBDC ist eines der wichtigsten Beispiele dafür, wie Länder digitale Technologie auf Währungen anwenden. Die Entwicklung dieser digitalen Währungen durch Länder zeigt, dass in Zukunft viele Veränderungen stattfinden werden. Ich denke, dass viele zukünftige Transaktionen und Dienstleistungen durch diese digitalen Vermögenswerte abgewickelt werden. Insbesondere in letzter Zeit gab es wichtige Entwicklungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen, und ich denke, dass diese Entwicklung in Zukunft möglicherweise etwas anders fortgesetzt wird. Ich glaube, dass in naher Zukunft digitale Währungen, die weltweit gültig und offiziell sind, existieren werden. Ich denke auch, dass dieser Wandel in der heutigen Technologie- und Strukturumgebung sinnvoll ist. In einer Welt, die sich zunehmend globalisiert, ist es unvermeidlich, digitale Währungen zu entwickeln. Aus diesem Blickwinkel denke ich auch, dass viele Investoren eine positive Einstellung zu digitalen Währungen haben und sich in diesem Bereich engagieren sollten. Ich möchte betonen, dass digitale Währungen eines der wichtigsten Instrumente für zukünftige Investitionen sein werden.

Sind Kryptowährungen Und CBDC Dasselbe?

Kryptowährungen und CBDC

Im Jahr 2010 traten viele Kryptowährungen wie Bitcoin in unser Leben ein. Diese Erfahrung mit digitalen Währungen führte zu einer wichtigen und großen Revolution im Finanzbereich. Viele Kryptowährungen wie Bitcoin haben ihren Platz in verschiedenen Bereichen der digitalen Welt gefunden und werden genutzt. Insbesondere aufgrund der Wahrnehmung von Kryptowährungen als Investitionsmöglichkeit und ihrer kontinuierlichen Entwicklung hat ihr Wert stetig zugenommen. Zunächst sei gesagt, dass Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum über ein Netzwerk verfügen, auf das verschiedene Teilnehmer zugreifen können. Dieses Netzwerk wird als Blockchain bezeichnet. Über dieses Netzwerk können alle Benutzer auf verschiedene Transaktionen zugreifen, ohne dass eine Genehmigung erforderlich ist. In diesem Sinne können wir sagen, dass Kryptowährungen vollständig dezentralisiert sind und nicht unter der Kontrolle oder Überwachung einer einzelnen Person stehen. Aufgrund dieser Eigenschaft benötigen Kryptowährungen keine Regulierung und sind auch gegen Zensur resistent.

CBDC ( Central Bank Digital Currency) verfügt jedoch nicht über diese Eigenschaften im Zusammenhang mit Kryptowährungen. Digitale Währungen, die als CBDC bezeichnet werden, werden von einem Land unter Aufsicht seiner Zentralbank erstellt. Viele CBDCs verfügen wie Kryptowährungen über Blockchain-Technologie, jedoch haben die auf diesen digitalen Währungen basierenden Blockchain-Netzwerke eine auf Genehmigung basierende Funktion, bei der der Zugriff eingeschränkt werden kann. Die Zentralbank hat Zugriff und Kontrolle über diese Netzwerke. Es kann gesagt werden, dass Befugnisse wie das Blockieren von Transaktionen, das Einfrieren von Konten oder das Sperren von Adressen auf diesen Netzwerken verwendet werden können. Darüber hinaus gibt es weltweit eine Unsicherheit bei der Klassifizierung von Kryptowährungen als Rohstoffe, Währungen oder Wertpapiere. Da es keine Klarheit darüber gibt, unter welcher Aufsicht Kryptowährungen stehen werden, wird diese Unsicherheit wahrscheinlich fortbestehen. Im Gegensatz dazu gibt es bei CBDCs keine solchen Schwierigkeiten, da diese von der Zentralbank entwickelten Währungen einen legalen Status haben und eine festgelegte Aufsichtsbehörde haben.

CBDC Und Seine Funktionen

Was sind die herausragenden Funktionen von CBDC?

Wenn wir uns das heutige Finanzsystem ansehen, sehen wir eine zunehmend globalisierte und digitalisierte Struktur.  Deshalb werden nicht nur verschiedene Bedürfnisse der digitalen Welt erfüllt, sondern es gibt auch Bedarf an neuen Entwicklungen.  Insbesondere aufgrund der Struktur, die Kryptowährungen geschaffen haben, können CBDCs erhebliche Vorteile bieten.  Die Digitalisierung und die Möglichkeit, das Leben in Echtzeit zu erleben, müssen sich auch im Finanzbereich widerspiegeln.  Jeder kann sehen, dass dieser Wandel unausweichlich ist.  Insbesondere müssen Geldtransfers und andere Dienstleistungen weltweit in kurzer Zeit abgeschlossen sein.  Verschiedene digitale Währungen werden dazu beitragen, dies zu ermöglichen.  Mit diesen Währungen wird es sehr einfach sein, innerhalb kurzer Zeit Geld an einen anderen Ort auf der Welt zu überweisen oder andere finanzielle Transaktionen durchzuführen.

Dank CBDC wird das Vertrauen in digitale Währungen zunehmen und ihre Verbreitung wird sich verbessern. Einer der wichtigsten Beiträge dieser Währungen besteht darin, dass die Abhängigkeit von Intermediären beseitigt wird. Auf diese Weise wird es sehr einfach sein, Geld auf eine sehr bequeme Art und Weise zu überweisen, anstatt die heutzutage verwendeten Geldtransfer-Systeme zu nutzen. Außerdem gibt es bei diesen Währungen keine illegalen Aktivitäten. Insbesondere wird es keine illegalen Zwecke und Unsicherheiten geben, wie sie bei Kryptowährungen auftreten. Da sie von einer zentralen Behörde überwacht werden, werden sie von den Menschen leicht verwendet werden können. Außerdem gibt es verschiedene Verbote und Strafen gegen illegale Verwendungen, da sie unter der Kontrolle der Zentralbanken stehen. Deshalb sind sie eine Funktion, die von allen Menschen leicht und sicher verwendet werden kann. Ich denke, dass diese Währungen insbesondere von Investoren unterstützt werden sollten. Denn aus der Sicht eines Investors kann die Zuweisung und Übertragung von Ressourcen zu einem sehr schmerzhaften Prozess werden. Dank digitaler Währungen werden diese Probleme der Investoren gelöst sein.

Different Designs Of Digital Currencies

CBDC und verschiedene Designs.

Digital currencies designed by central banks can have two different designs. A CBDC can be designed as account-based or token-based. However, when designing digital currencies, no compromise should be made on access and privacy issues. Digital currencies designed by central banks must be governed by the rules of traditional currencies. These currencies should be easily accessible to all users and their distribution method must comply with central bank rules. These currencies should also not make transactions difficult.

Token-based digital currencies provide global access to all users. We can say that distributed ledger technology is used in token-based units. Account-based CBDC, on the other hand, is a feature based on users’ identity. To access these accounts, one must have a digital identity. Account-based ones are not a preferred design because they require constant interaction with intermediary institutions like banks. Token-based CBDC, on the other hand, is more user-friendly and reliable with its blockchain structure.

Wir sehen uns im nächsten Beitrag,

Anil UZUN